News

Ausbildungsbeginn mit 7 neuen Azubis

Auch in diesem Jahr durfte die PINK GmbH Vakuumtechnik wieder sieben neue Auszubildende begrüßen.

Ausbildungsbeginn – 7 neue Auszubildende starten ihre Ausbildung bei PINK GmbH Vakuumtechnik


Auch in diesem Jahr durfte die PINK GmbH Vakuumtechnik wieder sieben neue Auszubildende begrüßen. Im Ausbildungsjahr 2020 starteten drei Zerspanungsmechaniker, ein Industriemechaniker, ein Mechatroniker, eine technische Produktdesignerin sowie eine Industriekauffrau ihre Ausbildung bei dem Weltmarktführer für vakuumtechnische Sonderanlagen. Unsere Ausbildungsquote liegt derzeit bei ca. 10 % der Gesamtbelegschaft.

Zu Beginn begrüßten die Geschäftsführer, Herr Hubert L. Günther und Herr Volker Heidinger, unsere neuen Auszubildenden und wünschten ihnen viel Erfolg bei der Ausbildung. Natürlich stellte sich auch das PINK-Ausbilderteam, welches die jungen Erwachsenen in den nächsten Jahren begleiten wird, vor. Anschließend erhielten sie ihre Begrüßungsmappe, die Informationen zu der Berufsschule und den Arbeitszeiten sowie wichtige Kontaktdaten, Stammblätter und den Zugangschip, beinhaltete. Leider mussten wir dieses Jahr, aufgrund der Corona Pandemie, auf ein gemeinsames Mittagessen verzichten, da der Sicherheitsabstand nicht gewährleistet werden konnte. Einen ersten Überblick erhielten die neuen Auszubildenden in einer Präsentation durch einen Teil unserer aktuellen Auszubildenden sowie während einer Firmenführung und einer Schnitzeljagd. Bei diesen Programmpunkten wurde der Nachwuchs in zwei verschiedene Gruppen eingeteilt, um die Personenanzahl möglichst gering zu halten. Bei der Schnitzeljagd erkundeten die Neulinge verschiedene wichtige Stationen im Unternehmen. Mittels einer Software, die auch während der Ausbildung genutzt wird, erhielten sie nacheinander unterschiedliche Aufgaben. Die Antworten mussten sie sich in den jeweiligen Abteilungen erfragen oder sich an dem jeweiligen Standort die Informationen einholen. Hierbei wurden sie von einem Auszubildenden aus einem höheren Ausbildungsjahr begleitet.

Weitere Programmpunkte in der ersten Ausbildungswoche waren der Gesundheitstag sowie das Berufseinführungsseminar bei der IHK. Hier wurde den neuen Auszubildenden die Grundlagen der Ausbildung wie z. B. das Berufsbild, der Ausbildungsplan und das Berichtsheft erläutert sowie Verhaltensregeln in der Ausbildung nähergebracht und gesundheitliche Themen behandelt. Auch eine Sicherheitsunterweisung darf zu Beginn der Ausbildung nicht fehlen. Diese zeigt mögliche Gefährdungen, Schutzmaßnahmen, Verhaltensregeln und Notfallvorgaben auf.

Eine gute Ausbildung und die gezielte Förderung der eigenen Nachwuchskräfte sind in der PINK-Unternehmensphilosophie fest verankert. Daher legen wir besonderen Wert darauf, unsere Auszubildenden überdurchschnittlich für ihre berufliche Zukunft zu qualifizieren und sie auf diesem Weg intensiv zu begleiten. Wir stellen die Weichen für eine erfolgreiche Zukunft, indem wir die Berufsausbildung so gestalten, dass unsere Auszubildenden bereits im letzten Lehrjahr selbständig arbeiten und aktiv an der Leistungserstellung teilnehmen. So ermöglichen wir einen direkten Berufseinstieg.

Das Unternehmen PINK GmbH Vakuumtechnik wächst stetig. Daher suchen wir verstärkt qualifizierte Nachwuchskräfte, um neben unseren Unternehmenszielen sowohl den Herausforderungen des demografischen Wandels als auch unserer sozialen Verantwortung gerecht zu werden. Auch unsere hohen Übernahmequoten der letzten Jahre von 90 % sprechen für sich: Wir bieten langfristige Arbeitsplätze und somit Sicherheit für die Zukunft.

Auch für das neue Ausbildungsjahr werden wieder junge Menschen gesucht, die ihre Ausbildung bei PINK GmbH Vakuumtechnik absolvieren möchten. Weitere Informationen zu der Ausbildung und den Ausbildungsberufen bei PINK GmbH Vakuumtechnik können Sie auf unserer Homepage https://www.pink-vak.de/de/karriere/ausbildung.html entnehmen.